„Krankheit als Weg“ & „Die Schicksalsgesetze“

Das sogenannte ganzheitliche Prinzip besagt, daß jede Krankheit ein Aufschrei der Seele ist und jedes Schicksal die Folge getroffener Entscheidungen. Diese Spielregeln des Lebens zu erkennen und richtig einzuordnen, ist demnach der Schlüssel zu einem erfüllten und glücklichen Leben. Der Psychotherapeut, Facharzt für Naturheilwesen, Bestseller-Autor und Mitbegründer von Gesundheitszentren in Deutschland und Österreich, Dr. med Rüdiger Dahlke gilt als Koryphäe auf diesem Gebiet. Am 07. Oktober hält er im Klostersaal Johannesbrunn zwei Vorträge zu den Themen „Krankheit als Weg“ (18.30 Uhr) und „Die Schicksalsgesetze“ (20.30 Uhr).
Dahlke ist bekannt für seine markanten Ausführungen, in denen er Krankheiten, körperlichen und seelischen Entwicklungen geistige Ursachen zuschreibt. Nach Überzeugung der Ganzheitlichen Medizin sind Medikamente lediglich ein Mittel um Symptome zu lindern oder das Krankheitsbild zu verlagern. Die eigentlichen Auslöser in der Seele blieben davon unberührt, sagt er. Seit über 30 Jahren ist der Österreicher als Arzt tätig. In seinen Büchern, die millionenfach in 21 Sprachen verkauft wurden, und in seinen Vorträgen, regt er zum Umdenken in der Medizin und in der Psychologie an. Die Seele sagt uns genau, was ihr fehlt und welche Entscheidungen unserer inneren Natur entsprechen. Wir müssen nur lernen, die Zeichen des Unterbewusstseins zu sehen und zu deuten. Wie das geht zeigt Dahlke an zahlreichen Beispielen, die zum Teil sofort in den Alltag integriert werden können.
Karten für einen oder beide Vorträge, gibt es bei der Vilsbiburger Zeitung, beim Vilstalboten oder Schreibwaren Mertel. Karten per Post und weitere Infos erhalten Sie auf www.agentur-showtime.de und unter Telefon 09422 805040

Eintritt pro Vortrag: 16,00 € | beide Vorträge gemeinsam: 29,00 €
Einlass jeweils 30 Minuten vor Beginn
Veranstalter: Agentur Showtime